Auf den spuren der Jönköping…

Im Jahr 1916 entsendet das Champagnerhaus Heidsieck & CO Monopole eine Bestellung von 3.000 Flaschen Champagner an die kaiserliche Armee Russlands nach Sankt -Peterburg. Diese Champagnerkisten sollten von Schweden nach Finnland auf dem Schiff Jönköping und danach im Zug nach Sankt Petersburg transportiert werden.

Auf seiner Fahrt im November 1916 sinkt die Jönköping nach einem deutschen U-Boot Angriff. Im Juli 1998 findet eine schwedische U-Boot Expedition das Schiffswrack von Jönköping im Osten der Ostsee in 64 Metern Tiefe und sie heben 2.400 Flaschen Champagner Heidsieck & CO Monopole Jahrgang 1907.

Auch nach 82 Jahren im Ozean sind diese Flaschen in perfektem Zustand. Die Verkostung des gehobenen Champagners zeigt einen sehr ausgewogen Wein, der exzellent schmeckt und eine zarte Perlage aufweist. Ein einzigartiges Experiment, das die heutige „Collection des Millésimes d’Or“ verkörpert.

 

 
 

Eine in der welt einzigartige privatsammlung
gehört Paul-François Vranken

Die Villa Demoiselle ist ein Haus grandioser Werke, eine eine Umgebung Jahrhunderte alten Savoir-faire und Kellern mit einem kostbaren Schatz: Die größte Kollektion von Jahrgangschampagnern zwischen dem 19. und dem 21. Jahrhundert.

Paul François Vranken macht Champagner-Kennern fast 300.000 Flaschen zugänglich, die auf der Welt einzigartig sind. „56 goldene Jahrgänge“ beinhaltet die außergewöhnliche Vinothek der Villa Demoiselle, deren Keller ebenfalls restauriert wurden.

Der Kurator der Sammlung garantiert die Qualität jeder einzelnen Flasche.

„Ich habe mehr als 30 Jahre gewartet, bevor ich sie zugänglich gemacht habe. Es handelt sich hier um ein historisches Anliegen. Es ist die Ehrfurcht vor den großen Häusern, die stets große Weine erzeugt haben. Wir besitzen Schätze. Und man muss sie zeigen. Auch wenn man die festlichen Anlässe für Champagner überall auf der Welt kennt, so sind doch die alten Jahrgänge etwas ganz Besonderes.“

 

Paul-François Vranken

 
 

Der traum eines sammlers

„Ich bin ein Champagner-Liebhaber…Ein Kenner, der die meiste Zeit seines Lebens dem Champagner gewidmet hat. Es ist ein Wein, den ich schon immer geliebt habe und dem ich immer alles Gute wünschen werde.. Meine Champagner ähneln mir, sie verkörpern meinen Stil. Seit 1978 habe ich den Champagnergeschmack weiter entwickelt, indem ich aus der Weinbereitung den Geist des Cognacs eliminiert habe. Ich wollte meinen Champagner frisch und leicht.1985 habe ich dann eine besondere Flasche kreiert, die Cuvée Demoiselle, um meinen Cuvées Brut die gleiche Eleganz zu verleihen wie den Cuvées Prestiges.

Mit der Cuvée Diamant von Vranken wurde diese spezielle Flasche zur Ausnahmeflasche. Heute, kurz vor dem 35. Geburtstag unseres Champagnerhauses, mache ich mir folgende Lebensweisheit zu eigen: Es bleibt nur was sich verändert. So richten wir unseren Fokus mehr auf die Kollektion Millésimes d’Or, mit der Idee Liebhabern und Ästheten eine Quintessenz unseres Könnens zu geben. Ein Ergebnis aus der wunderbaren Alchemie zwischen der bemerkenswerten Arbeit des Kellermeisters und der unerbittlichen Kraft von Mutter Natur.

Dies ist die Zeit für Ausnahmeweine und mit Vranken werden die Jahrgangschampagner eine Quelle der Leidenschaft und Träume. Mit der Kollektion der Millésimes d’Or wird das Besondere zum Alltäglichen. Die Vranken Champagner schmücken sich mit den Farben der Zeit, eines ganzen Lebens, um unser Gedächtnis aufzurütteln und denen, die die schönen Dinge des Lebens lieben, das Beste eines Jahres anzubieten.“

Paul-François Vranken

 
 

Die stimme des kurators Thierry Gasco

In der Dunkelheit des Kellers scheinen die Flaschen von Geheimnissen umhüllt und laden zur Meditation ein…

„Der lebendige und leichte Geist, zugleich zugänglich aber entschieden , also die unbestrittenen Markenzeichen des französischen Geistes, finden sich auch im prickelnden Geist des Champagners wieder, der durch Fülle, Großzügigkeit und Komplexität stärker wird, so wie die herausragenden Jahrgangschampagner aus der Kollektion von Paul-François Vranken. Die Natur erlaubt in einem Jahrhundert in allen französischen Weinbauregionen nur sehr wenige außergewöhnliche Jahrgänge: Diese Jahrgänge sind einzigartig.

 
   

Champagne

Provence

Camargue

Portugal

 

Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. Trinken Sie verantwortungsvoll.